Fußball & Studium

Fußball & Studium
Fußball & Studium

Fußball & Studium

Professionelle Bedingungen

Die sportlichen Bedingungen an den Colleges gleichen denen der Profivereine der deutschen 2. Bundesliga: ein eigenes Stadion, ein modernes Trainingsgelände, gepflegte Rasenplätze, ein eigenes Rehazentrum sorgt für eine optimale medizinische Versorgung. Zu Auswärtsspielen reist Du meist am Vortag im großen Mannschaftsbus oder sogar mit dem Flugzeug an und übernachtest gemeinsam mit dem ganzen Team im Hotel.

Neben hauptberuflich ausgebildeten Trainern stehen der Mannschaft täglich Fitnesstrainer, Betreuer, Physiotherapeuten und Ärzte zur Verfügung. Die Sportler sind die heimlichen Stars auf dem Campus, auch im Uni-Alltag; wenn die körperliche und zeitliche Belastung zu hoch wird, räumen deine Professoren Dir gerne mehr Zeit für eine Kursarbeit ein. Jeder in Deinem Umfeld ist darauf bedacht, dass Du auf und neben dem Platz Dein ganzes Potential abrufen kannst.

Coaches
Facilities

Bildung

Ein Soccer-Stipendium in den USA ermöglicht Dir eine doppelte Chance: Ein Studium an den besten Colleges / Universitäten der USA und eine leistungsorientierte fußballerische Ausbildung – möglicherweise bis hin zu einem Vertrag in der MLS.

Das Studium in den USA hat viele Vorteile: Es gibt keinen Numerus Clausus, dennoch ist die Qualität der universitären Ausbildung sehr hoch: Im Schnitt betreut ein Dozent nur 20 Studenten. Gleichzeitig erhält der Sport große Wertschätzung und wird von den Professoren berücksichtigt. Nebenbei erlernst du die englische Sprache perfekt. Nach dem Bachelor, den Du in den USA erwirbst, kannst Du an jeder Europäischen Universität einen Master anhängen. Darüber hinaus besteht ebenfalls die Möglichkeit deinen Master über ein Fußballstipendium in den USA zu finanzieren.

Collegeleben

Der Campus einer US-amerikanischen Hochschule bietet Dir all das, was andere nur aus Filmen kennen. Wie in einer Miniaturstadt ist alles, was Dein Studentenleben ausmacht, zu Fuß erreichbar: Bibliotheken, Fitnessstudios, Cafés, Restaurants, Bars, Kinos, Poolanlagen und vieles mehr. Du kannst Sportkurse wie Crossfit, Bouldern, Tennis oder Surfen belegen, einer Theatergruppe beitreten, beim Campus Radio oder TV mitwirken.

Untergebracht wirst Du in modernen "Student Dorms", welche mit zusätzlichen Gemeinschaftsräumen ausgestattet sind. Hier hast Du die Möglichkeit, auch einmal abzuschalten oder mit Kommilitonen bei einer Partie Pool, Tischtennis oder FIFA ins Gespräch zu kommen. Wie Du merkst, wird in den USA der Teamgeist nicht nur auf dem Feld gelebt: Dank dem typisch amerikanischen „Community Spirit“ wird es Dir als Freshman auf diesem Campus leicht fallen, Kontakte zu knüpfen, Freunde zu finden und tief in die amerikanische Kultur einzutauchen.

Path to Pro | MLS & USL

Wir bieten Dir den alternativen Karriereweg. Wir haben uns auf sportlich sehr gute Spieler spezialisiert, die in Deutschland knapp den Sprung in den professionellen Fußball der ersten drei Ligen nicht geschafft haben. Wir begleiten Dich nicht nur während deines Studiums, sondern auch darüber hinaus. Unser Ziel ist es, Dich in die MLS oder in die USL Championship zu bringen.

Auf dem Weg dorthin vermitteln wir Dir während der Semesterferien im Sommer ein Summer Program. Dort erhältst Du nicht nur die Chance, in der USL League Two, der höchsten Amateurliga der USA, zu spielen, sondern Du hast auch die Möglichkeit, eine andere amerikanische Stadt außerhalb der Region deiner Universität kennenzulernen. Fußballerisch ist der Sommer nicht nur eine einzigartige Möglichkeit, Dich mit den besten Collegespielern zu messen, sondern auch eine optimale Chance Dich für Profivereine zu empfehlen, da viele MLS Reserveteams an dem Spielbetrieb teilnehmen.

Path to Pro